Artikelverzeichnis Content-Speicher Artikel kostenlos schreiben und sofort veröffentlichen

29Jun/12Off

Lohnt das gute alte Sparbuch noch?

Das Sparbuch, viele haben es, viele wollen es. Doch lohnt es sich zum sparen wirklich noch oder gibt es bessere Möglichkeiten sein Geld zu sparen. Ältere Generationen vertrauen auf die herkömmliche Spareinlage. Doch wer sich die Zinsen genau betrachtet, stellt schnell fest, dass es sich nicht lohnt. Vor allem wenn es um größere Beträge geht, bieten Banken andere lukrative Methoden an. Investitionen in Fonds zum Beispiel sind beliebt und bringen eine deutlich höhere Rendite. Der Nachteil liegt aber darin, wenn das Geld für eine Anschaffung benötigt wird, dauert es länger bis das Geld zur Verfügung steht. Bei einem Sparbuch müssen die Sparer nur an den Schalter gehen und schon bekommen sie den gewünschten betrag bar ausgezahlt.



Gerade Senioren fürchten um ihr Geld. Sie denken, wenn sie in Fonds investieren, gehen sie ein hohes Risiko ein sich zu verspekulieren. Dabei ist dieses Risiko vollkommen unbegründet wie auf http://www.finanzen.net zu lesen ist. Banken investieren immer nur in seriöse Fonds und wissen, wann sie die Notbremse zu ziehen haben, damit der Kunde kein Geld verliert. Davor schützen auch fest geschriebene Beträge. Beim Abschluss des Vertrages, legt der Berater einen Betrag X fest, welchen der Kunde nach Ablauf der Spar Zeit garantiert ausgezahlt bekommt. Alles was darüber hinaus geht sind Überschüsse und Gewinne. Sie können nicht garantiert werden, stehen aber im Vertrag.

Auch Eltern wollen für ihre Kinder sparen. Hier kann das Sparbuch durchaus eine gute Alternative zum herkömmlichen Sparen sein. Dabei wird allerdings ein fester Betrag im Monat angespart. Zum Ende eines jeden Sparjahres gibt es dann noch die Zinsen. Diese steigen, je länger der Vertrag besteht. Es muss nicht immer viel sein, denn auch aus einer kleinen Summe wird nach einigen Jahren ein ordentlicher Betrag. Je früher angefangen wird mit dem Sparen umso besser. Schlecht ist das Sparbuch also nicht, wenn es auch andere Sparmöglichkeiten gibt.

Kommentare (0) Trackbacks (0)

Entschuldige, das Kommentarformular ist zurzeit geschlossen.

Trackbacks are disabled.